Wohnen

Beim gleichberechtigten Wohnen in unserer inklusiven Wohngemeinschaft wird der Alltag sowohl gemeinsam als auch selbständig gestaltet. Diese Form des Zusammenlebens bietet allen BewohnerInnen größtmögliche Autonomie mit individueller Unterstützung, dort wo diese nötig ist. 
Fünf BewohnerInnen sind Menschen mit Lernschwierigkeiten (z.B. Down-Syndrom) und vier BewohnerInnen sind Erwachsene ohne Lernschwierigkeiten. Die BewohnerInnen sind am 01. November 2019 in die Wohngemeinschaft im Nordbahnviertel bereits eingezogen.

 

 

 

Unsere Unterstüzer und Sponsoren